Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Morbi eu nulla vehicula, sagittis tortor id, fermentum nunc. Donec gravida mi a condimentum rutrum. Praesent aliquet pellentesque nisi.

Die Region

DIE WESTSTEIERMARK

Die Weststeiermark ist ja eigentlich die Heimat des „Schilchers“. Auf 500 Hektar wird hauptsächlich die Rebsorte Blauer Wildbacher (Schilcher) angebaut, danach folgen Weißburgunder und Chardonnay. Sie ist eines der ältesten steirischen Weinbaugebiete und ein Landstrich mit ureigenen Traditionen.

Ein beliebtes Ausflugsziel der Region ist daher die Schilcherweinstraße mit ihren zahlreichen Buschenschänken und Weingütern. Aber wir haben noch mehr zu bieten. Die Koralm zum Wandern, den Sobother Stausee, die Altenbachklamm oder die Weinebene zum Schifahren, um nur einige Attraktionen zu nennen.

Wichtig ist für uns, die Tradition und die Gebräuche der Region am Leben zu erhalten. Deshalb sind wir mit Leib und Seele Steirer.

DIE WESTSTEIERMARK

Die Weststeiermark ist ja eigentlich die Heimat des „Schilchers“. Auf 500 Hektar wird hauptsächlich die Rebsorte Blauer Wildbacher (Schilcher) angebaut, danach folgen Weißburgunder und Chardonnay. Sie ist eines der ältesten steirischen Weinbaugebiete und ein Landstrich mit ureigenen Traditionen.

Ein beliebtes Ausflugsziel der Region ist daher die Schilcherweinstraße mit ihren zahlreichen Buschenschänken und Weingütern. Aber wir haben noch mehr zu bieten. Die Koralm zum Wandern, den Sobother Stausee, die Altenbachklamm oder die Weinebene zum Schifahren, um nur einige Attraktionen zu nennen.

Wichtig ist für uns, die Tradition und die Gebräuche der Region am Leben zu erhalten. Deshalb sind wir mit Leib und Seele Steirer.

Bei uns gibts:

100

Gastfreundschaft

89

Grüne Wiesen

76

Berge

7

Nebel

ganz ehrlich...

Auch im Winter

Kommt's vorbei

Perfekte Lage

Unsere Region kann man als ’sanft hügelig‘ bis ‚wirklich steil‘ beschreiben. Vor allem die steilen Südhänge und der besondere Boden machen das Aroma unserer Obst- und Weinkulturen zu so einer Besonderheit.
Und uns Steirer zu wirklich sportlichen Gesellen.

Viel Sonne

Unser Klima steht unter dem mediterranen Einfluss des Südens, daher haben wir auch so zahlreiche Sonnenstunden. Man nennt uns ja nicht umsonst die steirische Toskana.
Durch den kontinentalen Einfluss des Ostens gibts bei uns aber auch ausreichend Niederschlag – das heisst viel Grün und eine üppige Hügellandschaft.

Allerlei Köstlichkeiten

Bekannt ist unsere Region ja nicht nur für den Wein, sondern auch für das steirische Kürbiskernöl. Aber auch die Zotter Schokolade beglückt so manchen Gaumen, und lokale Käsereien und familiären Obstproduktionen kennt man landesweit. Um noch mehr zu entdecken müssen Sie einfach mal bei uns vorbeischauen.

Buschenschänken ohne Ende

Verdursten wird man bei uns nicht. Dafür sorgen die zahlreichen Buschenschänken mit ihren lokalen Spezialitäten. Oftmals bieten diese auch Übernachtungsmöglichkeiten an oder liegen in wunderschönen Ausflugsgegenden, die zu einem langen Spaziergang, zum Joggen in den Weinbergen oder zu einer Radltour einladen.

Kommt's vorbei

Perfekte Lage

Unsere Region kann man als ’sanft hügelig‘ bis ‚wirklich steil‘ beschreiben. Vor allem die steilen Südhänge und der besondere Boden machen das Aroma unserer Obst- und Weinkulturen zu so einer Besonderheit.
Und uns Steirer zu wirklich sportlichen Gesellen.

Viel Sonne

Unser Klima steht unter dem mediterranen Einfluss des Südens, daher haben wir auch so zahlreiche Sonnenstunden. Man nennt uns ja nicht umsonst die steirische Toskana.
Durch den kontinentalen Einfluss des Ostens gibts bei uns aber auch ausreichend Niederschlag – das heisst viel Grün und eine üppige Hügellandschaft.

Allerlei Köstlichkeiten

Bekannt ist unsere Region ja nicht nur für den Wein, sondern auch für das steirische Kürbiskernöl. Aber auch die Zotter Schokolade beglückt so manchen Gaumen, und lokale Käsereien und familiären Obstproduktionen kennt man landesweit. Um noch mehr zu entdecken müssen Sie einfach mal bei uns vorbeischauen.

Buschenschänken ohne Ende...

Verdursten wird man bei uns nicht. Dafür sorgen die zahlreichen Buschenschänken mit ihren lokalen Spezialitäten. Oftmals bieten diese auch Übernachtungsmöglichkeiten an oder liegen in wunderschönen Ausflugsgegenden, die zu einem langen Spaziergang, zum Joggen in den Weinbergen oder zu einer Radltour einladen.

Kommt's vorbei

Perfekte Lage

Unsere Region kann man als ’sanft hügelig‘ bis ‚wirklich steil‘ beschreiben. Vor allem die steilen Südhänge und der besondere Boden machen das Aroma unserer Obst- und Weinkulturen zu so einer Besonderheit.
Und uns Steirer zu wirklich sportlichen Gesellen.

Viel Sonne

Unser Klima steht unter dem mediterranen Einfluss des Südens, daher haben wir auch so zahlreiche Sonnenstunden. Man nennt uns ja nicht umsonst die steirische Toskana.
Durch den kontinentalen Einfluss des Ostens gibts bei uns aber auch ausreichend Niederschlag – das heisst viel Grün und eine üppige Hügellandschaft.

Allerlei Köstlichkeiten

Bekannt ist unsere Region ja nicht nur für den Wein, sondern auch für das steirische Kürbiskernöl. Aber auch die Zotter Schokolade beglückt so manchen Gaumen, und lokale Käsereien und familiären Obstproduktionen kennt man landesweit. Um noch mehr zu entdecken müssen Sie einfach mal bei uns vorbeischauen.

Buschenschänken ohne Ende...

Verdursten wird man bei uns nicht. Dafür sorgen die zahlreichen Buschenschänken mit ihren lokalen Spezialitäten. Oftmals bieten diese auch Übernachtungsmöglichkeiten an oder liegen in wunderschönen Ausflugsgegenden, die zu einem langen Spaziergang, zum Joggen in den Weinbergen oder zu einer Radltour einladen.